Die Civilization-Reihe

Inhalt

Hinweis: Dies ist eine Fanseite für Civilization 5 bzw. die gesamte Civilization-Computerspiele-Serie und keine offizielle Homepage.

über Sid Meier

Sid Meier ist vielleicht der berühmteste Erfinder bzw. Entwickler von Computerspielen überhaupt. Fast alle von ihm entwickelten Spiele zeichnen sich durch ein herrausragendes Spielkonzept aus, welches meist so intelligent konzipiert ist, dass es keiner großen Grafiken oder Soundeffekte benötigt um einzigartigen Spielspaß zu entwickeln. so ist es zu begründen, dass die von Sid Meier entwickelten Computerspiele eigentlich zeitlos sind. Bereits zu C64-Zeiten, als es noch keine großen technischen Möglichkeiten in der Spieleentwicklung gab und teilweise viel Fantasie vom Computerspieler verlangt wurde um sich in die virtuellen Welten hineinzuversetzen waren die Spiele von Sid Meier ein echter Suchtfaktor! Man erinnere sich nur an das legendäre Pirates, eines der berühmtesten und erfolgreichsten Computerspiele überhaupt in den Anfangszeiten der modernen PCs. Und da der Erfolgsfaktor der Spiele von Sid Meier nunmal das Spielkonzept und der daraus resultierende Spielspaß sind ist es einfach seine Spiele in moderneren Varianten ebenso erfolgreich wie die Urversionen auch heute noch auf den Markt zu bringen.

Nachdem Sid Meier zu Beginn seiner Entwicklerzeit hauptsächlich Flugsimulationen entworfen hat (z.B. F15 Strike Eagle, später nochmals F19 Stealth Fighter) hat er schnell seine größte Stärke erkannt: Strategiespiele und Wirtschaftssimulationen. Nach der Maßstäbe setzenden Piratensimulation Pirates! kam schon 1991 Civilization in der Urversion heraus, das wohl größte Meisterwerk von Sid Meier und eines der beliebtesten und erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten, dass mit seinen Nachfolgern für Jahrzehnte jeweils neue Standards setzen sollte und dies bis heute tut. Seit dieser zeit ist Civilization das Hauptprojekt von Sid Meier, wobei er selbst nur noch wenig an der eigentlichen Entwicklung beteiligt ist, jedoch bis heute als Verantwortlicher penibel darauf achtet, dass am ursprünglichen Spielprinzip und dem daraus resultierenden Spielspaß nichts verloren geht. Um dennoch einzelne Varianten dieses Spielprinzips zu testen hat er verschieden Computerspiele herausgebracht, welche vom grundsatz her Civilization sehr ähnlich sind, jedoch einzelne Komponenten oder neue Ideen stärker betonen. Dies sind zum Beispiel die Spiele Colonization und Alpha Centauri gewesen.

Ein weiterer großer Erfolg von Sid Meier ist die Eisenbahn-Simulation Railroad Tycoon. Die Urversion erschien bereits im Jahr 1990 und im Jahr 2006 wurde die bisher neueste Variante Railroads! veröffentlicht. Zwei Jahre zuvor, 2004, erschien nebenbei auch nochmal eine neue Version des legendären Spiels Pirates!. Sid Meier war 1982 auch Mitbegründer der Firma MicroProse, die in den 80er Jahren eine der bekanntesten Firmen in der Computerspiele-Branche war. Nach finanziellen Schwierigkeiten gründete Sid Meier im Jahr 1996 erneut eine Computerspiele- bzw. Software-Firma, die Firma Firaxis Games, unter deren Namen auch die neuesten Versionen der Civilization-Spiele erschienen sind. Die Firma Firaxis Games gründete Sid Meier zusammen mit seinem Freund und Geschäftspartner Jeff Briggs.

Bereits im Jahr 1999 wurde Sid Meier für die beiden Spiele Pirates und Civilization in die renommierte AIAS Hall of Fame aufgenommen, eine Art Nobelpreis-Vergabe für Computerspiele-Entwickler.

Eine weitere und sehr ungewöhnliche Ehrung hat Sid Meier bzw. sein Werk Civilization 5 im Jahr 2010 erhalten: Der Gouverneur von Maryland hat den US-Erscheinungstermin von Civ5 zum offiziellen Civilization-Feiertag erklärt. Auch als Dank an Sid Meier für die Treue an den Standort Maryland.

Impressum